Der Vortrag gibt einen Überblick über die refraktive Chirurgie. Vor- und Nachteile einzelner Eingriffe werden aufgezeigt sowie kurz auf den Bereich der kurativen Chirurgie eingegangen.

Presbyopie, Restkorrektur oder ähnliches führen immer häufiger zurück zum Wunsch nach Contactlinsen. Auf was ist zu achten, welche Linsen sind zu empfehlen?

Um schnell akzeptable Sehergebnisse für den Kunden zu erzielen, ist im Rahmen der Anpassung eine gute Kundenaufklärung hinsichtlich der Besonderheiten des jeweiligen Systems (Blicksenkung, Kontrastverlust etc.) von hoher Bedeutung.

Um schnell akzeptable Sehergebnisse für den Kunden zu erzielen, ist im Rahmen der Anpassung eine gute Kundenaufklärung hinsichtlich der Besonderheiten des jeweiligen Systems (Blicksenkung, Kontrastverlust etc.) von hoher Bedeutung.

Das Hauptaufgabengebiet einer Orthoptistin umfasst die Vorsorge, die Untersuchung und die Behandlung von Störungen des einäugigen und beidäugigen Sehens.

Dieser Vortrag fasst die unterschiedlichen Glaukomarten zusammen und diskutiert Normvariationen sowie pathologische Veränderungen verursacht durch das Glaukom.

Dieser Vortrag knüpft an den Glaukomvortrag Teil 1 im vergangenen Jahr an, mit Fokus auf die Kommunikation von auffälligen Befunden mit betroffenen Personen und dem Augenarzt in Form von Überweisungsbriefen.