Gene und Auge

Fortbildungsabend der BZG Köln

VDCO e.V. Fortbildung

Wir erwarten Ihre Rückantwort bis zum 15.01.2019

WER

Dr. Andreas Berke
– Schulleiter –
Höhere Fachschule für Augenoptik Köln

WO

Höhere Fachschule für Augenoptik Köln
Bayenthalgürtel 6-8
50968 Köln

WANN

Montag, 21.01.2019 19:30 Uhr

Gene beeinflussen das Auge in vielfältiger Weise. Die Genetik ist in der Lage zu erklären, warum Eltern, bei denen beide Elternteile braune Auge haben, Kinder mit blauen Augen haben können, oder warum Männer viel häufiger von angeborenen Farbsinnstörungen oder genetisch bedingten Netzhauterkrankungen wie der Retinoschisis betroffen sind. Sie erklärt, warum eine Myopie keine Krankheit, sondern eine Anomalie ist. Für die Retinitis pigmentosa sind mittlerweile rund 5 Dutzend verschiedene Erbgänge bekannt und für die altersbedingte Makuladegeneration werden immer mehr auch genetische Faktoren verantwortlich gemacht. Es gibt einige angeborene Formen des grünen und grauen Stars für die Mutationen bestimmter für das Auge wichtiger Gene in Frage kommen. Ob ein Patient auf die Gabe von Cortison mit einem Anstieg des Augeninnendrucks reagiert, ist in erster Linie eine Frage der Gene und nicht der Dosis und der Dauer der Cortisongabe.  Für den Kontaktlinsenanpasser können Hornhautdystrophien, die immer eine genetische Ursache haben, eine besondere Herausforderung darstellen. Das Iriskolobom, das mit Irislinsen „behandelt“ werden kann, ist die Folge einer Mutation des sog. MAF-Gens, das in der Frühphase der Embryonalentwicklung aktiv ist.

Im Namen unseres Bezirksgruppenleiters, Herrn Maarten Hobé
sowie Herrn Dr. Andreas Berke laden wir Sie zu diesem Fortbildungsabend herzlich ein. Interessierte Gäste sind willkommen. Für Nichtmitglieder (Gäste) der VDCO erheben wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 30,00 €, mit der Bitte um Barzahlung am selben Abend. Sie erhalten eine steuerlich absetzbare Quittung. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung. Nutzen Sie unsere neue untenstehende Onlineanmeldung, nutzen Sie das Faxformular oder schreiben Sie uns eine Email.

Für die erfolgreiche Gestaltung des Abends ist eine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Änderungen Vorbehalten!

Bitte Rückantwort unbedingt bis zum 15.01.2019 zurücksenden.

NEU: Anmeldung online (BETA)

5 + 2 = ?