Mehrstärkensysteme – Varianten, Auswahl und Individualisierung

Fortbildungsabend der BZG Niedersachsen

VDCO e.V. Fortbildung

Wir erwarten Ihre Rückantwort bis zum 30.11.2019

WER

Verena Hardt, B.Sc. Augenoptik, Professional Services
Wöhlk Contactlinsen GmbH

WO

ANDOR Hotel Plaza GmbH
Fernroder Straße 9
30161 Hannover

WANN

Montag, 04.11.2019
20:00 Uhr

Mehrstärkensysteme gibt es im formstabilen und im Weichlinsenbereich. Obwohl alle Systeme sowohl Ferne als auch Nähe berücksichtigen, weisen sie unterschiedliche Funktionsprinzipien auf. Diese werden im Wesentlichen durch die materialabhängigen Sitzeigenschaften bestimmt.
Während standardisierte Tauschlinsen mit vorkonfigurierten Additionsprofilen bei der Versorgung von sporadischen Trägern ohne spezielle Sehanforderungen unterstützen können, bieten individuelle Contactlinsen eine hohe Parametervielfalt (verschiedene Materialien, individuelle Rückflächengestaltung, Stabilisationssysteme, Sehstärken- und Zoneneinstellungen und/oder dezentrierte Optiken) für bestmögliche Sehergebnisse bei besonderen Anforderungen.
Um schnell akzeptable Sehergebnisse für den Kunden zu erzielen, ist im Rahmen der Anpassung eine gute Kundenaufklärung hinsichtlich der Besonderheiten des jeweiligen Systems (Blicksenkung, Kontrastverlust etc.) von hoher Bedeutung.

Im Namen unserer Bezirksgruppenleiterin Fr. Sulfrian-Haus sowie unseres Referenten Verena Hardt, B.Sc. Augenoptik, Professional Services, Wöhlk Contactlinsen GmbH laden wir Sie zu diesem Fortbildungsabend herzlich ein. Interessierte Gäste sind willkommen. Für Nichtmitglieder (Gäste) und Mitarbeiter_innen eines Mitglieds erheben wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 30,00€, mit der Bitte um Barzahlung am selben Abend. Sie erhalten eine steuerlich absetzbare Quittung.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung online auf vdco.de, per Email oder Fax.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Änderungen Vorbehalten!

Bitte Rückantwort bis zum 30.11.2019 zurücksenden.

Anmeldung online

1 + 1 = ?