Myopiemanagement mit Contactlinsen: Umsetzung in die Praxis

Fortbildungsabend der BZG Hamburg

VDCO e.V. Fortbildung

Wir erwarten Ihre Rückantwort bis zum 28.11.2019

WER

Daniel Eckstein B.Sc. Augenoptik / Optometrie, Gebietsleiter Deutschland Süd-West, Galifa Contactlinsen AG. Mehrjährige Erfahrung im Professional Service und bei individuellen Anpassungen im Galifa-Contactlinsenstudio St. Gallen, Schweiz.

WO

Quality Hotel Ambassador
Heidenkampweg 34
20097 Hamburg
Tel.: 040-2388230

WANN

Dienstag, 03.12.2019
19:30 Uhr

Der kurzsichtige Anteil der Weltbevölkerung wächst. Forscher konnten aber auch in Europa einen Anstieg der Myopieprävalenz bei unter 50-Jährigen beobachten. Mit der Höhe der Kurzsichtigkeit steigt auch das Risiko ernsthafter Erkrankungen der Netzhaut. Multifokale Contactlinsen und Orthokeratologie zeigen in Studien breite Erfolge; die Contactlinsenhersteller haben auf Bedürfnisse des Markts reagiert. Doch wie gestalte ich meine Kundenauswahl und -ansprache? Wie meine Kalkulation? Welche Möglichkeiten ergeben sich für meine individuelle Kundschaft?
Der Vortrag „Myopiemanagement mit Contactlinsen: Umsetzung in die Praxis“ soll die vorhandenen Optionen in der Versorgung aufzeigen und gibt Anregungen für die erfolgreiche Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Im Namen unseres Bezirksgruppenleiters Hr. Ruge sowie unseres Referenten Daniel Eckstein B.Sc. Augenoptik/Optometrie, Gebietsleiter Deutschland Süd-West, Galifa Contactlinsen AG, laden wir Sie zu diesem Fortbildungsabend herzlich ein. Interessierte Gäste sind willkommen. Für Nichtmitglieder der VDCO(Gäste), Innungsmitglieder und Mitarbeiter/innen eines Mitglieds erheben wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 30,00€, mit der Bitte um Barzahlung am selben Abend. Sie erhalten eine steuerlich absetzbare Quittung.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung online auf VDCO.de, per Email oder Fax.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
Änderungen vorbehalten!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis zum 28.11.2019

Anmeldung online

0 + 2 = ?

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.