Sicht.Kontakte 2018 in München

12. bis 14. Oktober in München

ZU DEN TICKETS:

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:

 

IVBS-Geschäftsstelle
Nicola Stollenwerk
Bergstr. 10
65558 Flacht

Tel. 06432/920 320
Fax. 06432/920 321
www.ivbs.org
info@ivbs.org

 

VDCO e.V.
Stephanie Mühlberg
Apostel-Paulus-Straße 12
10825 Berlin

Tel.: 030/788 96 500
Fax: 030/788 96 499
www.vdco.de
info@vdco.de

Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen
Sarah Köster
Alexanderstraße 25a
40210 Düsseldorf

Tel.: 0211/863 235-0
Fax: 0211/863 235-35
www.zva.de
presse@zva.de

Weiter gemeinsam auf Erfolgskurs für qualitativ hochwertige Fortbildung: Nach der erfolgreichen Tagung 2017 in Hamburg haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das bewährte Kooperationskonzept der Internationalen Vereinigung für Binokulares Sehen (IVBS), der Vereinigung Deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen e.V. (VDCO) und des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) auszubauen.

 

Das vorläufige Programm für die Sicht.Kontakte 2018 vom 12. bis 14. Oktober in München hält schon jetzt vielversprechende Workshops und Vorträge bereit. Neben geballter Fortbildung stehen Networking und kollegialer Austausch nicht zuletzt auf der Agenda des Sicht.Kontakte-Wochenendes.

Der Freitag startet mit dem ersten Veranstaltungstag der VDCO, die mit Ihrem Contactlinsen-Forum und dem Optometrie-Forum zwei Fachbereiche einschließt. Am Samstag werden die Vorträge und Workshops der VDCO fortgesetzt und es findet die  jährliche Mitgliederversammlung der VDCO statt. Weiterhin hält der ZVA am Samstag seine jährliche Obermeistertagung ab. Der Praxistag der IVBS ergänzt wie auch im vergangenen Jahr das Programm um Workshops mit dem Schwerpunkt „Binokulare Sehprobleme: Professionell analysieren und erfolgreich versorgen“. Der Sonntag steht im Zeichen des Tages der Optometrie. Hier kooperieren die Verbände IVBS, VDCO und ZVA auch bei den Programminhalten und bieten allen interessierten Augenoptikern, Kontaktlinsenanpassern und Optometristen unter anderem wichtiges Optometriewissen für die tägliche Praxis.

Zusätzlich gibt es dieses Jahr erstmalig ein spezielles Nachwuchsförderungsprogramm der VDCO e.V. – die VDCO-IQ-Punkte.

Augenoptiker, Kontaktlinsenanpasser und Optometristen sollten sich das Highlight von fünf hochkarätigen Veranstaltungen unter einem Dach nicht entgehen lassen und sich gleich anmelden. Wer schnell ist, profitiert von limitierten Early-Bird-Tickets. Einen Link zur Online-Anmeldung sowie erste Programminformationen findensich auf www.sichtkontakte.de.