Finden Sie interessante Fortbildungen und Seminare

Die Korrektur der Presbyopie mittels multifokaler Orthokeratologie stellt zusätzliche Anforderungen an die Kontaktlinsenspezialist*innen wie auch an das spezialisierte Labor.

Die Corona Pandemie hält die Welt (wahrhaftig) seit anderthalb Jahren in Atem. Wie in allen Lebensbereichen, so gibt es durch Corona auch Auswirkungen auf die Augen – aus medizinischer wie auch aus wirtschaftlicher Sicht. Der Vortrag wird auf beide Aspekte eingehen.

Aufbauend auf die Seminarteile Kinderoptometrie Teil 1 & 2, „Test und Management nicht nur der Kinderoptometrie“ bietet der Teil 3 die Umsetzung der analytischen Messungen in eine Vision-Therapy Maßnahme.

Eine umfassende optometrische Untersuchung muss auch Teste zur Prüfung des Gesichtsfeldes beinhalten. Im Perimetrie-Seminar werden die Grundlagen zur Gesichtsfeldprüfung, aber auch verschiedene Gerätetypen und die Auswertung der Ergebnisse besprochen.

Der interaktive Umgang mit verschiedenen bildgebenden Verfahren wird an Hand von Case Reports und aktiv vermittelt.

Was sind die grundlegenden Anforderungen an eine Augenuntersuchung? Welche Geräte und Methoden sind für eine exakte Untersuchung und Diagnose notwendig? Welche Beobachtungen erfordern zusätzliche Teste?

Kompetenz und Sicherheit bei der Anpassung von rotationssymmetrischen Kontaktlinsen, Erwerben von Sicherheit in der Sitzbeurteilung und Optimierung rotationssymmetrischer weicher und stabiler Kontaktlinsen
Interpretation der Hornhaut-Topografie, Kompetenz in der Problemlösung in der Kontaktlinsen-Anpassung